E-Junioren gewinnen Weltmeisterschaft

Die E-Junioren des FSV RW Lahnstein („Mexiko“) haben in einem spannenden Finale sich gegen JSG Kannebäcker („Italien“) mit 2:0 durchgesetzt und damit den „Pott“ gewonnen. Diese gelungene „Weltmeisterschaft“ fand anlässlich des 100-jährigen Bestehens des BSC Kaltenengers am 24. und 25. August statt. Es konnte großer Sport bestaunt werden. Ein tolles Wochenende, bei dem es Kaffee und Kuchen, heiße Waffeln oder ein Stück Pizza frisch aus dem Ofen zu genießen gab. Noch einmal vielen Dank an den BSC Kaltenengers für dieses schöne Wochenende. Das siegreich WM-Team aus Lahnstein besteht aus den Jugendspielern: Mateo Abas, Emil Amrahov, Gabriel Cozzolino, Joel Ganns, Moritz Kröll, David Ponomarov, Massimo Schiewe, Leon Seynsche, Leon Struth, Joel Velt, Linus Wilke und Ben Zilles. Trainiert werden die E1- und E2-Junioren von Vincenzo Cozzolino, Sascha Velt, Thomas Brüggemann und Robert Kron